KOIDOC's Eintrag vom: 14.05.2017 — Immer wieder spannend! Tancho Kohaku: wird er sein Rot behalten?

Tancho Kohaku wird er sein Rot behalten

Tancho Kohaku.

Der Klassiker unter den Japankoi, symbolisiert der rote Fleck auf dem Kopf doch die aufgehende Sonne und damit die Nationalfarben Japans

Tancho Kohaku.

Ein Höchstmaß an Farbkontrast, an Brillanz kaum zu übertreffen, wenn seine Haut gar mit Ginrin (Glitzerschuppen) geziert und er tiefenentspannt einem Naturteich entstiegen ist.

Der Tancho ist scheinbar begehrter und die Nachfrage größer als die Natur ihn entstehen lässt und so scheint der eine oder andere Züchter auch etwas nachzuhelfen, wenn es darum geht einen perfekten roten Fleck auf die Stirn der Koi zu zaubern. Auf den Fotos links oben und Mitte sieht man deutlich, wie das überschüssige Rot, welches zuvor wohl entfernt worden war, mit aller Macht wieder aus dem Fleck herauswächst. Etwa ein halbes Jahr war es der "perfekte" Tancho.

Ganz anders als im Mudpond ist oft das Bild des dauerhaft im klaren Wasser lebenden Koi. Hier sehen wir oft einen leicht rosa gefärbten Rücken mit Stressäderchen, die beim Fang oder mangelhafter Wasserqualität schnell stärker zum Vorschein kommen. Deutlich stärker am Rücken ausgeprägt, was ich als Zeichen dafür werte, dass dem Fisch das lehmfarben-algengrüne Wasser des Karpfenteiches einmal gut täte. Hier entsteht dann auch am ehesten ein Sonnenbrand, den es natürlich durch geeignete Schattierung zu verhindern gilt.

Und schließlich soll noch das Thema Farbverlust angesprochen werden: Wer kennt es nicht, ein wunderschöner Kohaku verliert - manchmal innerhalb weniger Wochen - fast sein komplettes Rot (Foto unten rechts). Häufiger bei Doitsu, eher im sommerlich sehr warmen Wasser, manche schieben es auf zu intensive Fütterung, andere auf die Genetik... Egal, weg ist weg, schade um die schöne rote Farbe. Wenn der Koi denn wirklich gut war, bleibt wenigstens ein recht schöner, weisser Koi über. Doch tatsächlich neigen die Fische mit Rotverlust meist eher zu einem Gelbstich, ein wirklich schöner Shiro Muji sieht anders aus (Foto unten links).

Danke! <°)-)))))-<


Älterer Eintrag [ KoiDOC's Koi-Blog Home ] Neuerer Eintrag