KoiDoc´s Newsletter April 2018

 

Sehr geehrter Koi-Liebhaber,

 

es ist Frühjahr. Ein langer Winter geht zu Ende. Ab Dezember hatte der Frost die Teiche monatelang fest im Griff mit gelegentlich auftretenden milderen Perioden. Eine immer wieder unterbrochene Ruhepause für die Fische, eine Herausforderung an den Stoffwechsel und das Immunsystem der Koi und die Teichtechnik.

Die Temperatur ist oft ausschlaggebend. Jetzt ist die Jahreszeit, wo es gilt jedes verfügbare Grad Temperatur in den Teich zu bekommen und dort auch zu halten. Einige Teichbesitzer haben den Teich auch Mitte April noch abgedeckt oder stellen Bachlauf und Quellstein nur tagsüber an, andere decken den von der Winterabdeckung befreiten Teich nachts noch provisorisch mit Noppenfolie ab, wieder andere haben eine Heizung installiert, die allzu grosse Schwankungen verhindert. Der April hat uns bisher mit vergleichsweise milden Temperaturen verwöhnt. Was noch kommen wird, wissen wir nicht.

Fakt ist jedenfalls, dass es Ihren Koi sehr zugute kommt, wenn sie nach einer kurzen Winterpause möglichst lange im Jahr bei mindestens 15 Grad Celsius schwimmen dürfen.

 

Koipraxis aktuell:

GOT - Erhöhung

Wir weisen darauf hin, dass wir zu Beginn der Saison 2018 die Erhöhung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) vom Juli 2017 umgesetzt haben.

Nähere Informationen hierzu sind unter

http://www.bundestieraerztekammer.de/index_btk_recht.php

zu finden.

Eine drastische erscheinende Erhöhung der GOT nur alle paar Jahre (nach 9 Jahren war das längst überfällig!) ist für alle Seiten ärgerlich, für Sie als Patientenbesitzer wie auch für uns Tierärzte.

Es handelt sich allerdings um eine Rechtsverordnung, die von der Berliner Politik beschlossen wird und an die wir uns halten müssen.
Zusätzlich haben wir eine Änderung der Rechnungsstellung durchgeführt: Eine detaillierte Einzelaufstellung der jeweiligen GOT Positionen in der Rechnung wurde auch für routinemässige Herbst- und Frühjahrskontrollen übernommen. Die zuvor verwendete pauschale Angabe "Kontrollbesuch Herbst- / Frühjahr pauschal" war Ihnen gelegentlich zu allgemein, und Sie haben das Recht auf detaillierte Information der abgerechneten Leistungen. Da einige Kunden in der Vergangenheit dies angefordert haben, werden wir ab 2018 die abgerechneten Einzelpositionen detailliert auflisten. Dennoch bleibt der Routinehausbesuch für Herbst- und Frühjahrskontrollen an Koiteichen (Kategorie 3-Besuch) deutlich günstiger als der Hausbesuch am erkrankten Bestand mit Extrafahrt (Kategorie 2) oder gar der Notfallbesuch (Kategorie 1).

 

Da die schriftliche Konsultation der Tierärzte, zum Teil mit Vorstellung von Bildern und Videos mittels SMS, MMS, Email und vor allem WhatsApp (mehrere Dutzend WhatsApp-Nachrichten täglich!) massiv zugenommen hat, sind wir so frei, diese Konsultationen ggf. entsprechend der GOT Position 10 "Beratung, auch schriftlich oder fernmündlich" abzurechnen. Das Wegegeld ist dasselbe geblieben.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

 

Praxis-Team:

Meine Kollegin Dr. Ute Rucker wird mich auch in 2018 wieder wie gewohnt tatkräftig unterstützen und schwerpunktmässig im süddeutschen Raum Fischteiche besuchen.

 

Büro- Team und Routenplanung:

Für Termine und organisatorisches kontaktieren Sie bitte grundsätzlich IMMER das Büro Lauingen:

E-Mail office@bretzinger.de

Telefon +49 9072 - 921149

SMS / WhatsApp +49 175 2566869

 

Mittlerweile hat sich für organisatorisches die Kommunikation mittels E-Mail und SMS / WhatsApp sehr bewährt. Frau Specker und Frau Wegele nehmen Ihre Nachricht gerne entgegen. Persönlich ist das Büro während der Saison (April bis Oktober) in der Regel vormittags von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr telefonisch zu erreichen.
 

Die Planung weiter entfernter Routen übernimmt auch in 2018 Meike Heitmann vom Büro Hamburg aus. Werden Sie von Frau Heitmann kontaktiert, freut sie sich, wenn Sie ihr direkt antworten.

Meike Heitmann, Büro Dr. Bretzinger (Hamburg):

E-Mail: m.heitmann@bretzinger.de

Telefon: +49 40 412 82 514

SMS / WhatsApp: +49 151 581 39 188

 

 

Die KoiDocs (Dr. Ute Rucker und Dr. Achim Bretzinger) erreichen Sie persönlich unter den Ihnen bekannten Mobilnummern, wenn wir nicht in einer Behandlung sind.

Oder für Beratungen unter meiner Hotline: 09005 KOIDOC (09005 564362).

Dieses kostenpflichtige Handy habe ich so oft als möglich in der Nähe.

 

Notfälle (= Kategorie 1)

In absolut lebensbedrohlichen Notfällen versuchen wir möglichst umgehend Ihren wertvollen Fischen zu helfen, wobei dann gemäß den Vorgaben der GOT Mehrkosten entstehen.

 

Hausbesuche  (Kranke Koi = Kategorie 2)

Ist ein akuter Erkrankungsfall eingetreten, besuchen wir Ihren Koiteich selbstverständlich prioritär. Dabei ist der Hausbesuch nach den Einzelpositionen der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) zu vergüten,

 

Bestandsbetreuung  (Prophylaxebesuch, ohne zeitliches Limit, Kategorie 3)
In Fällen geplanter, routinemäßiger Bestandsbetreuung können wir gemäß den Vorgaben der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) pauschal und damit überschaubar abrechnen. Insbesondere durch straffere Routenplanung lässt sich dann eine Fahrtkostenreduktion realisieren. Bitte fragen Sie wegen der Kosten in Ihrem individuellen Fall konkret bei uns an.

Für die routinemäßigen Frühjahrs- oder Herbstkontrollen ist mit einer Vorlaufzeit von einigen Wochen zu rechnen. Sie kommen dann in den Genuss einer Teichkontrolle durch die Spezialisten zu einem überschaubaren Preis, wir profitieren von einer planbaren Route und verbringen mehr Zeit an den Teichen, weniger im Auto. Bei der Routinekontrolle sind die Untersuchung von Teich, Filter und Fischbestand einschließlich mikroskopischer Parasitenkontrolle von zwei Fischen und ein Basis - Wassertest eingeschlossen. Diese Untersuchung sollte, je nach geographischer Lage, in unbeheizten Teichen ab ca. 12°C Wassertemperatur durchgeführt werden, um eine eventuelle Behandlung mit ausreichender Sicherheit durchführen zu können. In beheizten Teichen kann die Bestandskontrolle auch außerhalb der "Koi-Saison“ (April bis November) stattfinden.

 

Für eine Terminvereinbarung nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, gerne auch über das Kontaktformular auf www.koidoc.eu

 

Seminare!

 

 

Für Interessenten an Vorträgen oder einem Gesundheitsseminar für Koi mit Mikroskopierkurs hier ein Hinweis:

An folgenden Terminen finden Veranstaltungen mit dem KoiDoc statt, vielleicht sehen wir und ja dort?

 

  • 28.-29.04.2018 InterKoi 2018 in Kalkar mit Vorträgen von Drs. Bretzinger und Rucker.
     

  • 05. und 06.05. 2018 Koi - Gesundheits- und Mikroskopierseminar mit anschliessendem Teichtag bei Jörg Scherle (Koi Stuttgart und Hotel zur Weinsteige).
     

  • 16.06.2018 Koi - Gesundheits- und Mikroskopierkurs bei
    Koi Area in Neuss (NRW).

     

  • 28.07.2018 Zum 25 jährigen Bestehen von Koi Bauer in Zinzenzell
    (Bayerischer Wald), ein Gesundheits- und Mikroskopierkurs.

     

Anmeldung direkt beim Veranstalter, Informationen dazu HIER.

 

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung! Nutzen Sie doch einfach das Kontaktformular auf www.koidoc.eu

Mit den besten Wünschen für die Gesundheit Ihrer Koi verbleiben wir, das gesamte Team vom KoiDoc:

 

Dr. Achim Bretzinger

 

 

<°)-///-<